Wer hren will, muss kommen…

Da wir gerne eine GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungsrechte) Nummer für unser neues Demo haben möchten, haben wir uns in den Rechte Dschungel geschlagen. Dabei haben wir gemerkt, dass wir von allen Komponisten eine Bearbeitungserlaubnis benötigen, bevor wir die Songs auf Tonträger bannen. Das gilt in Teilen auch für Live-Streams im Internet. Insofern haben wir alle Hörproben vom Netz genommen, in der Hoffnung, bald über Genehmigungen zu verfügen, und den Originalkünstlern die ihnen zustehenden Tantiemen zukommen lassen können.

Das Konzept unserer Zusammenstellungen macht das Ganze nicht einfacher, da für jede Genehmigung mindestens zwei Komponisten ihr Okay geben müssen.

Wir sind auf jeden Fall guter Dinge und werden Euch live das präsentieren, was wir für Euer Vergnügen ausgearbeitet haben.

In dem Sinne HossaHossaHossa und auf bald.