Kategorie: Hennef

Neuer SchlagerMetaller

Wir haben diese Woche das dritte Mal mit Flix Graf von Dresch geprobt und freuen uns schon tierisch auf die nächsten Konzerte. Wir haben nun zwanzig  Enthüllungsjournalisten losgeschickt, um Euch in Kürze genauestens informieren, wer dieser Blaublüter an Stöcken ist. Ein kurzes Vorab-Profil findet Ihr unter den Band-Infos unter Musiker. Die Quellen streiten indes, ob der Adelstitel „Baron von“, „Graf von“, „van der“, „van den“, „Count of“ (four) oder gar „Marquis de la“ lautet. Sollte einer der geneigten Leserschaft über Detailinformationen verfügen, kommentiert fleißig oder mailt uns!

Feueralarm im Proberaum

Ein feines Näschen hat der Herr Dr. Dudel. Da testet man seine P. A. und der Tom G. vermeint, Verkokeltes zu verspüren. Gut, er hat Erfahrung damit, brannte doch unlängst sein Fernseher ab. Ja, man soll auch keine Elektrogeräte und Kerzen mischen… Jedenfalls gingen alle auf die Suche. Hinter einer verschlossenen Stahltür schien der Brandherd zu sein, allmählich folgte dort her auch Qualm. Feuerwehr alarmiert, Wing Tsung-Kids alarmiert und evakuiert, nach 10 Minuten traf der erster Feuerwehr-Mensch ein, dann fiel uns auf, dass im Lagerbereich der Halle (Near Dark GmbH) Personen zu sein schienen. Diese hatten geschweißt und dabei Styropor in Brand gesetzt. Die Feuerwehr hat ausreichend gelüftet, keiner ist zu Schaden gekommen und es scheint auch kein Sachschaden entstanden zu sein.